Lebens- und Sozialberatung

 

Lebens- und Sozialberatung, Psychologische Beratung, Psychosoziale Beratung

Diplomausbildung

Kurzbeschreibung / Highlights

Die Lebens- und Sozialberatung (LSB) ist seit 1990 ein konzessionspflichtiges und gebundenes Gewerbe, welches zur kommerziellen Ausübung eines Gewerbescheines bedarf. Für die Erlangung des Gewerbescheines für die Lebens- und Sozialberatung ist eine gesetzlich geregelte Ausbildung notwendig. Zuständig für die Erteilung eines Gewerbescheines ist Wien die MA 63 und in den Bundesländern die Gemeinden. Die Gesundheit im Sinne der Weltgesundheitsorganisation ist “ein Zustand des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.“ Dies ist das Ziel der Beratung und Begleitung von Menschen. Sie sollen die alltäglichen Belastungen oder Krisen tragen können und möglichst gut ungesunde Folgen von Belastungen vermeiden können. Auch das Erreichen neuer Lebensziele im Beruf oder im Privaten sowie die persönliche Weiterentwicklung können Beratungsziele sein.

Seminar-Nutzen – Starte die Ausbildung und entscheide später!

Welche Ausbildung ist für mein Leben geeignet?“ und „Kann ich die Ausbildung auch durchhalten?“, fragen sich viele ausbildungswillige Berufstätige, die gerne bereit sind, in Kursen ihr Wissen der Zeit anzupassen. In der heutigen raschlebigen Zeit kann man es aber nur schwer abschätzen, ob man drei oder fünf Semester „durchhalten“ kann. Denn Veränderungen im Job oder Verpflichtungen in der Familie können es besonders für Frauen schwierig machen, die begonnene Ausbildung mit dem Diplom zu beenden. So werden viele dieser Kurse, Fort- und Weiterbildungen abrupt abgebrochen und das bisherige Investment ist dahin.

Das Ausbildungsangebot von Coaching You© berücksichtigt diese Problematik und bietet damit oftmals mehrfach belasteten Frauen die Möglichkeit, in ihre Ausbildung zu investieren. So kann im ersten Anlauf mit der 3-semestrigen Ausbildung zum Mentaltrainer begonnen und dann nach zeitlichem Vermögen auf den Lebensberater „aufgestockt“ werden.

Inhalt – Themenbereiche und Lernziele

Systemischer Ansatz, Grundlagen und Differenzierung von beratenden Berufen, Coaching, Beratungspsychologie und medizinische Grundlagen, Erkennen von Krisen und Krisenintervention, Grenzen der Beratung, Methodik, Mentaltraining mit einer großen Bandbreite von mentalen Techniken, Selbsterfahrung, Supervision, Mediation, Rechtliche Aspekte, Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Selbstvermarktung,

Ideal für/Zielgruppe

Sie haben Lebenserfahrung und Hausverstand und möchten mit diesen Fähigkeiten Menschen zu einem erfolgreichen Alltag begleiten.

Ihr Nutzen

Ihr persönlicher Coach begleitet Sie als MentorIn durch den Ausbildungsprozess! Dies ist ein berufsbegleitender Lehrgang,

Voraussetzungen / Vorbereitung

Mindestalter 24 Jahre, Erstgespräch, Empathie und Hausverstand

Abschluss

Diplom Lebens- und SozialberaterIn, PsychologischerIn, BeraterIn

Folgende Methoden erwarten Sie im Kurs

• Vortrag • Diskussion • Fallbeispiele • Praktikum am System • Lehrbeispiele • Arbeit mit KlientenInnen • Lehrgespräche • Gruppenarbeit • Rollenspiele • Übungen • Kollegiale Beratung • Feedback • Film

Ausbildungsleitung:

Mag. Gabriela Schildbach

Modulsammelbuch

Mit dem Modulsammelbuch von Coaching You® haben die TeilnehmerInnen den Überblick über die gesetzlich vorgeschriebenen Kursmodule, positiv absolvierte Module werden im Modulsammelbuch bestätigt. So kann die Ausbildung auf die persönliche familiäre oder berufliche Situation angepasst, versäumte Module im nächsten Ausbildungszyklus nachgeholt werden. Diese Flexibilität bei Coaching You® ist eine großartige Chance, Familie, Job, Urlaub und Fortbildung unter einen Hut zu bringen. Als weiteres Plus gibt es einen Stillraum für stillende Mütter und ihr Baby!

Seminartermine

Laufender Einstieg möglich

Teilnehmer

max. 14 TeilnehmerInnen

Dauer

5 Semester, berufsbegleitend, Kurstage Freitag ab 16h und Samstag ab 9h

Ort:

Coaching You® Trainingszentrum e. U. 1220 Wien, Tokiostrasse 11

Förderungen:

www.kursfoerderung.at, wko.at/forderungen, www.berufsinfo.at/bildungsforderung

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern:

Fordern Sie Ihren individuellen Kostenvoranschlag an. Wir berücksichtigen unter anderem den Studentenbonus, Konzernbonus, Boni welche unsere Vertragspartner genießen, sowie Vorteile aus Zahlungsarten.

Verwenden Sie bitte unser Kontaktformular

Anmerkung: Stillraum und Kinderwagenabstellplatz

 

image_pdfimage_print