Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 18. November 2019
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Coaching You® Trainingszentrum e, U.

Kategorien


Kurzbeschreibung / Highlights

Anhand praxisnaher Beispiele aus dem Alltag von Militär, Feuerwehr, Rettung und Organisationen im Krisenmanagement, üben wir konkrete mental stabilisierende Techniken

Seminar-Nutzen

Nach diesem Seminar werden Sie mentale Techniken kennen, die Sie im Bedarfsfall sofort anwenden können. Diese Techniken sind unauffällig und höchst wirksam.

Inhalt/ Themenbereiche und Lernziele

  • Was ist Mentaltraining
  • Neurowissenschaftliche Erkenntnisse
  • Wer forscht über Mentaltraining
  • Einsatz von mentalen Techniken im Katastrophen- und Krisenbereich, im Alltag von Einsatzkräften
  • Zahlen, Daten Fakten
  • Praktische Übungen: „Comprehensive Soldier Readiness Training“
  • Selbsstmanagement mit MBSR

Ideal für/Zielgruppe

Einsatzkräfte im beruflichen Umfeld von Militär, Feuerwehr, Polizei, Rettung (“Blaulichtorganisationen”)  und NGOs im internationalen Einsatz. ähnlichen Bereichen

Ihr Nutzen

Mentale Stabilität im Kriseneinsatz, Ressourcengenerierung im Bedarfsfall, Burnoutprävention bei Überforderung, Konzentrationsbeibehalt in der Routine, Fokussierung- und Abgrenzungsfähigkeit im Falle von überbordenden Sinneseindrücken

Voraussetzungen / Vorbereitung

Bereitschaft zur Anwendung des Mental Health Resilience Trainings

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Folgende Methoden werden eingesetzt

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele aus dem beruflichen Kontext, Praktische Übungen im Einzel – oder Gruppensetting

Trainerinnen:

Mag. Gabriela Schildbach und Dipl. Ing. Monika Wood-Ryglewska, MA

Hinweis

Keine Vorkenntnisse notwendig, dieses Seminar wird österreichweit angeboten.

Seminartermine

18. Nov. 2019

TeilnehmerIinnen

Einsatzkräfte aus Militär, Feuerwehr, Rettung und Organisationen welche im Katstropheneinsatz tätig sind.

Dauer

9:00h – 17:00h

Ort

Coaching You® Trainingszentrum e. U. und in den Bundesländern

Kosten

Einzel- und Gruppenpreise gestaffelt nach Teilnehmerzahl und Dauer

Förderungen

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern (hier klicken)

Bitte geben Sie die Anzahl der geplanten Teilnehmer/innen und Anzahl der Tage für den Kostenvoranschlag an.